Techniken

Diese Seite befindet sich noch im Ausbau

NLP Techniken

Neuro-Linguistisches Programmieren

Es gibt viele verschiedene NLP-Techniken

 

Ich habe gelernt sie optimal zu kombinieren.

 

z.B.

 

Bearbeitung von Glaubenssätze,

 

Wertearbeit und Reframing, Ankern, Ressourcen-Kreis,

 

Time-Line-Arbeit, Myostatiktest

 

Core-Transformation, Meta-Position

um nur einige zu nennen

 

Neugierig geworden? Dann kontaktieren sie mich einfach.

 

Hypnose

Ich dachte früher Hypnose ist manipulativ und man verliert die Kontrolle über sich und sein Tun.

 

Heute weiß ich, dass wenn man unter Hypnose steht, in einem entspannter Zustand ist und noch alles hören und selber kontrollieren kann.

 

Es ist ein Zustand in dem man an das Unterbewusstsein herankommt um positive Veränderungen bewirken zu können.

 

Ich benutze die Hypnose um z.B. an negative Glaubenssätze oder an Geschehnisse die das Bewusstsein blockieren heran zu kommen.

 

Nichts geschieht gegen den Willen der hypnotisierten Person und die Suggestionen werden im Vorgespräch gemeinsam festgelegt.

 

Hypnose eignet sich auch besonders gut für die Raucherentwöhnung, Höhenangst, Gewichtsabnahme, Alkoholsucht, Schlafstörungen und vieles mehr.

Malen

 

Das Malen entlockt so meinen Probaten auf ungezwungen Weise die eine oder andere Blockade oder verborgene Ängste und ist für jeden Menschen unabhängig vom Alter und Geschlecht geeignet. Dabei spielt es keine Rolle ob man „gut“ malen kann, hier geht es rein ums Loslassen von seinen realistischen Vorstellungen.

 

Das Unterbewusstsein lässt in einem völlig entspannten Zustand das entstehen was in uns steckt und so mancher war schon erstaunt was durch wenige Pinsel- oder Bleistiftstriche sich zeigt.

 

Durch das eigene Betrachten der Bilder findet man dann Zugang zu seinen „Themen“ die in uns lauern.